Physiotherapie

Ein Weg zum bewegten Leben

Die Physiotherapie ist eine Bewegungstherapie mit aktiven und passiven Techniken. Sie wird in der Regel therapiebegleitend oder zur rehabilitativen Nachsorge vom Arzt verordnet.

Hauptziel der Physiotherapie ist es, die Lebensqualität und die Teilhabe des Patienten zu erhalten oder zu verbessern. Und dazu gehören:

  • Linderung von Schmerzen
  • Lösen und Dehnen verspannter Muskulatur
  • Verbesserung der Durchblutung
  • Förderung von Kraft und Ausdauer
  • Verbesserung der Beweglichkeit der Wirbelsäule
  • Mobilisieren der Gelenke
  • Kräftigung der Rumpfmuskulatur
  • Korrektur von Haltungsfehlern
  • Verbesserung von Koordination und Gleichgewicht
  • Förderung der Atemfunktion und Sekretlösung
  • Förderung der motorischen Entwicklung
 
Physiotherapie

Physiotherapie
hilft auch Krankheiten vorbeugen

 

Die Physiotherapie kann aber auch vorbeugend ein­gesetzt werden, um z.B. operative Eingriffe oder chro­nische Erkrankungen zu vermeiden. Mit speziellen Therapie­techniken können auch Selbstheilungs­prozesse im Körper eingeleitet und unterstützt werden.